LIBAL® – Digital bauen und betreiben

Informationen aus dem Bau organisieren und für den Betrieb nutzbar machen

Ein digitaler Zwilling kann entscheidend zur Senkung der Lebenszykluskosten eines Gebäudes beitragen. Er vereinfacht die Prozesse im Gebäudemanagement erheblich und sorgt für Transparenz in den zugehörigen Pflichten und Aufgaben. Eine vollständige und qualitativ hochwertige Gebäudedokumentation ist dafür unerlässlich.

Allerdings sind digitale Zwillinge nach unserer Erfahrung oft unvollständig oder schlecht strukturiert. LIBAL setzt sich zum Ziel, genau diese Mängel zu beseitigen und das optimale Werkzeug dafür anzubieten. Mit der LIBAL® CDE (Common Data Environment), stellen wir eine Lösung bereit, die speziell auf die Bedürfnisse von Bauherren und Betreibern zugeschnitten ist.
Libal Baustelle
Libal Meckenbeuren

Die Beschaffung und Strukturierung von Daten spielen eine entscheidende Rolle, sowohl im Neubau als auch bei der Digitalisierung bestehender Gebäude. Doch was macht ein Werkzeug wirklich effektiv bei der Erstellung eines hochwertigen digitalen Zwillings?

Der Schlüssel liegt in einer vollständig strukturierten und automatisierten Erfassung sowie Verknüpfung von Informationen. Ein solches System bietet einen wesentlichen Vorteil: die Gewährleistung von Informationsvollständigkeit. Bei LIBAL konzentrieren wir uns seit Jahren auf die Entwicklung intelligenter Methoden und Werkzeuge, die genau dieses Ziel verfolgen und sicherstellen.

LIBAL CDE (Common Data Environment)

Mit der LIBAL® CDE (Common Data Environment), stellen wir eine Lösung bereit, die speziell auf die Bedürfnisse von Bauherren und Betreibern zugeschnitten ist.

Digitaler Zwilling aus der Bauherren- oder Betreiberperspektive

Die Erfassung und Strukturierung aller lebenszyklusrelevanten Daten sind zentrale Herausforderungen in unserem Bereich.

Wir nutzen modernste Technologien, um die Effizienz des BIM2FM-Prozesses zu steigern. Dabei verarbeiten wir alle Informationen Ihrer Bauprojekte zu einem umfassenden Gebäudemodell, das als Fundament für den zirkulären digitalen Gebäudezwilling dient.

 

Unser Anforderungsmanagement stellt sicher, dass Informationen genau zum richtigen Zeitpunkt verfügbar sind. Dies wird durch den LIBAL® Information Delivery Planer ermöglicht.

Zudem bieten wir fortschrittliches Informationsmanagement für modell- und dokumentenbasierte Daten, realisiert durch den LIBAL® Model und Information Delivery Task.

Innerhalb der LIBAL® CDE erfolgt eine effiziente Strukturierung aller Informationen nach ihrer Zusammengehörigkeit. Unsere LIBAL® Smart Data Services automatisieren das Einlesen und Strukturieren von Massendaten, wie Raum- oder Anlagenlisten, und ordnen diese Daten effizient den vorhandenen Modellinformationen zu.

Das Ergebnis dieser Prozesse ist ein vollständiger digitaler Zwilling all Ihrer Assets, der über den gesamten Lebenszyklus aktuell bleibt. Dank der fortlaufenden Unterstützung durch die CDE bleiben Ihre Daten auch während aller Umbauprozesse stets auf dem neuesten Stand. Der digitale Zwilling agiert somit als zuverlässige und stets aktuelle Informationsquelle – ein datenbasiertes, intelligentes Abbild Ihres Gebäudes.

Darüber hinaus ermöglichen die LIBAL® Methoden eine effiziente Digitalisierung von Bestandsgebäuden, unabhängig davon, ob diese auf Modell- oder Dokumentendaten basieren.

LIBAL® CDE im Gebäudelebenszyklus

Bidirektionale LIBAL Schnittstelle (API): Diese ermöglicht eine nahtlose Datenkoppelung zu ERP- und CAFM-Systemen, wodurch die Integration und Kommunikation zwischen verschiedenen Systemen vereinfacht wird.

Direkte Durchführung des technischen Facility Managements aus der CDE: Die CDE dient als zentrale Plattform für das Management und die Überwachung von Facility-Management-Aufgaben. 

Generierung und Dokumentation von Material- und ESG-Informationen sowie wichtigen Reports aus der CDE: Eine effiziente Erstellung von detaillierten Berichten und Dokumentationen, die für die Einhaltung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards (ESG) unerlässlich sind.

Digitaler Zwilling aus der Bauherren- oder Betreiberperspektive

Die Ausführung aller erforderlichen Schritte in der Informationsbeschaffung und Qualitätssicherung erreicht mit unseren Methoden ein nie dagewesenes Niveau an Effizienz und Prozesssicherheit.

LIBAL als Ihr Partner im Bereich der Gebäudedigitalisierung

Wir unterstützen Sie gerne im Bereich der Gebäudedigitalisierung. Unser Team stellt sein Know-how gerne prozessbegleitend zur Verfügung:

  • Beratung in Bezug auf Ihre Digitalisierungsstrategie
  • BIM-Beratung
  • CDE-Schulung
  • Projektspezifisches Training Ihrer Mitarbeiter
  • Management oder Unterstützung Ihrer Projekte zum Informationsmanagement von Gebäuden und Anlagen